Herren-Sonnenbrillen: Welche Sonnenbrille ist die beste für welche Gesichtsform?


Wer auf der Suche nach der perfekten Sonnenbrille ist, die nicht nur die blendende Sonne abhält und vor dem Blinzeln bewahrt, sondern auch den Stil aufwertet. Ein guter Startpunkt ist die Bestimmung der Gesichtsform.

Viele haben schon in den Spiegel gestarrt und versucht zu übersetzen, welche Form sie dort sehen. Ist das ein Oval oder ein Rechteck? Auch, dass das Gesicht von einer Person als rund und von einer anderen als Quadrat bezeichnet wird, sind fast schon geläufige Angaben.

Das Problem: Gesichter sind oft eine Mischung, die sich ein wenig verändern kann, wenn man älter wird, zu- oder abnimmt, die Frisur wechselt oder sich einen Bart wachsen lässt. Aber es gibt eine Grundform, und - kein Zweifel - diese Form mit der richtigen Sonnenbrille abzustimmen, kann einen großen Unterschied ausmachen.

Letztendlich geht es bei der Suche nach der besten Herren-Sonnenbrille darum, herauszufinden, wo sich Stil und Persönlichkeit mit den Gestellformen überschneiden, die dem Gesicht schmeicheln.


Sonnenbrillen für Quadratische Gesichtsformen



Ein quadratisches Gesicht ist ungefähr so breit wie lang, mit einer kantigen Kieferlinie - kein schlechter Look für einen Mann.

Ein quadratisches Gesicht kann problemlos dunklere Rahmen mit einer stromlinienförmigen Silhouette vertragen. Bei dieser Gesichtsform funktionieren auch Brillen mit runderen Gläsern, dünneren Rahmen und mehr Farbe in den Fassungen.

Elijah Woods Gesicht ist ein großartiges Beispiel für ein quadratisches Gesicht. Mit dem Alter wird seine kantige Kieferpartie vielleicht weicher, aber im Moment kann er die geschwungene Geometrie einer Pilotenbrille ebenso gut tragen wie runde Gläser in kontrastfarbenen Panto-Rahmen im Retro-Stil.

Grüne Gläser in bernsteinfarbenen Fassungen zum Beispiel oder blassgraublaue Gläser in Schildpatt sehen auf eckigen Gesichtern toll aus.

Ein eckiges Gesicht sollte man dagegen nicht mit allzu kastenförmigen Fassungen widerspiegeln. Brillengläser mit einer kleinen Kurve oder Schräge, ein wenig mehr horizontale als vertikale Stromlinienform sind die beste Wahl. Übergroße Fassungen können eckige Gesichter verschlucken.

Runde Gesichtsform

Diese Silhouette hat viel mit der eckigen Gesichtsform gemeinsam. Dominante Merkmale sind Breite gleich Länge. Aber Gewichtszunahme oder Alter können eine eckige Kieferlinie aufweichen und sie rund machen.

Wie beim eckigen Gesicht ist es auch hier am besten, alles zu vermeiden, was zu groß ist.

Ideal sind Farbtöne, die diese Kurven mit geraden Linien ausgleichen. Dünne, dunkle, horizontale Schattierungen mit einer kleinen Kurve an jedem Ende schmeicheln normalerweise einer runden Gesichtsform.

Während es am besten ist, ganz runde Modelle zu vermeiden, kann die sanfte Kurve einer Pilotenbrille großartig aussehen.

Herzförmige Gesichtsform

Manchmal auch als "Dreieck" bezeichnet, hat das herzförmige Gesicht eine breite Stirn, die sich zu einem spitzen Kinn verjüngt. Prominente Beispiele sind Barack Obama und Leonardo DiCaprio in seinen jüngeren Tagen.

Obama wird am häufigsten mit der klassischen dunklen Ray-Ban Wayfarer gesehen, trägt aber auch goldfarbene Pilotenbrillen und sieht auch mit einer schmaleren randlosen Sonnenbrille toll aus.

Die sportlichen, klaren, horizontalen Linien der langgestreckten, ovalen Gläser sehen auf einem langen, herzförmigen Gesicht genau richtig aus.

Ovale Gesichtsform

Wer mit dieser klassischen Form gesegnet ist, dem "Medium" der Gesichter, kann so ziemlich alles tragen..

Viele Schauspieler - Christian Bale, Matthew McConaughey und George Clooney, um nur einige zu nennen - haben ovale Gesichter. Wer ein Gesicht hat, das etwas länger als breit ist und ein leicht geschwungenes Kinn hat, hat, wie diese Schauspieler, ein ovales Gesicht.

Mit einem ovalen Gesicht kann man experimentieren mit klassischen Pilotenbrillen, Wraparound-Modellen und runden Vintage-Sonnenbrillen, bis man einen Stil - oder mehrere - findet, der am besten zuR individuellen Persönlichkeit passt.

Achtung: man kann die perfekten Proportionen verlieren, wenn man sich zu weit von den eigenen Linien entfernt. Die Symmetrie kann zerstört werden, wenn die Sonnenbrille zu weit über die Breite des Gesichts hinausragt.

Langgestreckte Gesichtsform

Das längliche Gesicht ist etwa doppelt so lang wie breit, wie zum Beispiel bei Ben Affleck, Bruce Dern und Clint Eastwood.

Die besten Sonnenbrillen für diese Gesichtsform sind solche, die diese lange, schmale Fläche teilen und ausgleichen.

Schwimmer Michael Phelps hat eine Art längliches, herzförmiges Gesicht - ein langes, schmales, umgedrehtes Dreieck - und er liebt Pilotensonnenbrillen mit neonorangen und blauen Reflektorgläsern und kombiniert seine Sonnenbrille oft mit einer Kappe, die sein langes Gesicht optisch verkürzt.

Genau wie das klassische Oval können auch Longies mit übergroßen Sonnenbrillen auskommen. Aber es gibt ein paar Stile, auf die Sie vielleicht verzichten sollten: Vermeiden Sie alles, was Ihr Gesicht länger aussehen lässt, als es ist, darunter extrem schmale oder kleine runde Gläser und Tränenfassungen, die das Auge nach unten ziehen.

Mit klassischen rechteckigen Fassungen wie der Wayfarer kann man nichts falsch machen.

Da zu breite Brillengestelle die Schmalheit des Gesichts noch verstärken, besser Sonnenbrillen wähelen, die nicht mehr als ein paar Millimeter über den Haaransatz hinausragen.

Andere Faktoren? Gesichtszüge und Persönlichkeit

Die Bestimmung der Gesichtsform ist ein hervorragender Ausgangspunkt für die Suche nach der perfekten Sonnenbrille, aber das Gesicht ist mehr als seine Silhouette. Es gibt auch die Gesichtszüge zu berücksichtigen.

Sonnenbrillen verdecken die Augen, also sollte man versuchen, einen Stil zu finden, der sowohl der Nase als auch der Gesichtsform schmeichelt. Wer z.B. eine runde Nase hat, kann mit einer rechteckigen Form diese besser ausgleichen.

Das Wichtigste ist, eine Sonnenbrille zu finden, die sowohl zum Gesicht als auch zur Persönlichkeit passt. Bei so vielen Stilen und Farben, aus denen man wählen kann, sollte man(n) sich nicht scheuen, sich ein wenig aus dem üblichen Rahmen zu bewegen.

Man weiß es nie, bis man sie anprobiert hat.

KONTAKT MIT UNS

NEWSLETTER ABONNIEREN

Sei immer up to date! Erhalte alle Infos über Trends, Aktionen und Rabatte.

Trendige Mode für sie und ihn ✓ Neueste Kollektionen ✓ Casualwear ✓ Formalwear ✓ Jeans ✓ Schuhe ✓ Accessoires